Der Teilespender

Der Teilespender

Durch einen Zufall konnte ich günstig einen 1.4er Puma mit Motorschaden kaufen. Dieser wurde dann kurzerhand auf den Anhänger gepackt und in die
Halle eines Freundes gebracht.

Dort habe ich dann angefangen den Wagen zu stripen. Bis auf den Motor und die Karosserie ist auch nichts übrig geblieben.
Eigentlich hatte ich vor die Felgen zu verwenden, leider passen diese nicht mit der 300er Bremsanlage zusammen.also wurden sie verkauft.

Innenaustattung, Armaturenbrett, Sitze und Rückbank wurden ausgebaut. Ausgleichbehälter,Kühler, Klimaanlage samt Klimakompressor sowie
Anbauteile und Zündung wurden zur weiteren verwendung demontiert.
Diverse Blechteile die der neuen Karosserie fehlten wurden abgetrennt und eingschweißt.
Da das orginale Boxensystem von Haus aus nicht schlecht ist, wurde es auch umgebaut.
Falls mir der Klang später nicht gefällt, kann ich es immer noch ändern.

Nachdem ich alle Teile aus dem Spenderpuma ausgebaut habe, konnte der Einbau in den “neuen” Puma beginnen.

Kabelbaum im Innenraum, Armaturenbrett, Lüftung, Klimaanlage und Lenksäule wurden eingebaut.
Zwischendurch wurden noch Türschloß, Kofferaumschloß und Zentralverriegelung eingebaut bzw. ausgetauscht.

Wegen des mist Wetters bin ich leider noch nicht so weit gekommen wie ich gerne wollte. Aber der Frühling steht vor der Tür, dann sollte
alles schneller von der Hand gehen hoffe ich…..

Da die Spiegel noch lackeirt werden müßen, habe ich sie erstmal abgebaut.
Noch steht der Puma auf 15er Stahlfelgen, welche Felgen ich da nehmen werde weiß ich noch nicht, dachte so in richtung 8.5 x 17 oder 9 x 17

•Hintere Sicherheitsgurte und Rückbankschloß eingebaut
•Türkabelbaum und Verkleidungshalter montiert
•Hintere Boxen links/rechts eingebaut und angeschloßen
•Sicherheitsgurte vorne montiert
•Hohlraumkonservierung in die Türen gespritzt
•Kofferaumteppich und Verkleidung
•Armaturenbrett eingebaut und verkabelt
•Scheinwerfer zur Probe montiert, wollte mal sehen wie die Katze wirkt

Da das Wetter noch immer nicht mitspielt, bin ich noch nicht viel weiter gekommen.

•Motorhaube, Heckklappe, Spiegel und Frontschürze müßen noch lackiert werden
•Motorkabelbaum, Kühler, Klima usw sind noch nicht drinn.
•Bremssattel und Scheiben vorne können noch nicht eingebaut werden, da die Felgen nich passen.
•Himmel und die restliche Innenverkleidung sollen am Wochenende eingebaut werden
•Kotflügel vorne habe ich beide demontiert,, weil noch die Scheibenwaschanlagenbehälter eimgebaut werden muß

Ich überlege noch ob ich die “Teppiche” der vorderen Kotflügel einbaue. zur Zeit fehlen die noch, aber ich habe welche hier.
Da die Kotflügel vorne aus GFK sind kann es nicht Schaden denke ich.

Ich habe nun den Innenraum komplett gedämmt, die Kotflügel wurden demontiert um Kabeldurchführungen für Blinker und die Scheibenwaschanlage zu
erstellen.

Ich arbeite jetzt seit ca. 1 1/2 Jahre an dem Puma und stehe nun kurz vor der Vollendung…

Ähnliche Beiträge

Ähnliche Bilder

Schreibe einen Kommentar