Motorschaden – gebrochene Kurbelwelle

Kleines Motorproblem – Kurbelwelle gebrochen

Motorproblem

Während ich auf dem Weg nach Hause war gab der Motor ein Schlagendes und schepperndes Geräusch von sich. Ich habe es noch geschafft den Puma nach Hause zu bringen. Angekommen habe ich in den Motor geguckt, konnte aber nicht feststellen woran es liegen könnte.

Ich habe am nächsten Tag Norman (Ford Vennen) angerufen der sich bereit erklärt hat am Abend vorbei zu kommen (hier nochmal ein großes Dankeschön an Norman !) um sich die Sache anzuhören.

Am Abend hat er dann einen Kompressionstest durchgeführt, dieser war aber ohne Befund. Da es schon sehr dunkel war haben wir dann Besprochen den Puma am nächsten Tag zu Norman in die Werkstatt zu schleppen, was dann auch so gemacht wurde.

Einen Tag später hatte Norman sich die Sache angeguckt und das Ergebnis war sehr ernüchternd….

  • Kurbelwelle gebrochen
  • Kupplung hat es auch zerissen (Feder der Druckplatte gebrochen)
  • Das Getriebe ist scheinbar noch in Ordnung

Fazit : Motor Totalschaden da die Kosten des Kurbelwellenaustausches zu hoch sind. Bedenkt man, daß mit Sicherheit noch einiges mehr im Motor in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ich denke da an die Pneul, Lager usw.

Also, ein neuer Motor muß her, dieser wurde auch schon geordert, der Motor stammt aus einem Unfall Puma Baujahr 2000 und hat 103000 km gelaufen.

Wenn alles gut läuft sollte er diese Woche ankommen. Das einpflanzen des Motors ist für kommenden Samstag geplant.

Weitere Info’s folgen

Ähnliche Beiträge

Ähnliche Bilder

Schreibe einen Kommentar